Muss Weiterentwicklung immer auch Fortschritt bedeuten? Was ist Fortschritt überhaupt? Und gibt es Entwicklungen, die Rückschritte sind?

Mit FortschRitter möchten wir eine Plattform zur Verfügung stellen, die gemeinsam mit Experten über verschiedenste Veranstaltungen auf diese und viele weitere Fragen selbst erarbeitete Antworten findet. Wir stellen das Pferd, reiten muss jeder alleine. Anfangs liegt unser Fokus dabei insbesondere auf den Bereichen Umwelt und nachhaltige Entwicklung. Warum? Unser Klima wandelt sich rapide, unsere Ozeane sind leer gefischt und versauern, unsere Urwälder schwinden und die Artenvielfalt gleich mit. Man kann hier durchaus von einigen Fehlentwicklungen sprechen.

Wir möchten informieren, nicht belehren, Alternativen aufzeigen, nicht vorschreiben. Wir möchten ein Angebot schaffen, für Menschen, die neugierig sind oder sein möchten, die Dinge hinterfragen oder hinterfragen wollen. Letztendlich muss es jedem selbst überlassen bleiben, welche Fakten er anerkennt und wie er sie bewertet, ob er es für notwendig erachtet etwas zu ändern und ob er es dann auch tatsächlich tut.

Mehr zu den Hintergründen →


Wie wir das machen wollen? Nachfolgend gibt es einen ersten Überblick über unser derzeitiges Angebot, das wir auf Anfrage auch sehr gerne einem individuellen Rahmen anpassen.


Exkursionen

Konzept - Eintägige Veranstaltungen, meistens unter freiem Himmel, bei denen ein Experte durch ein ausgewähltes Thema führt. Anschauliche Praxisbeispielen untermauern theoretische Inhalte. Das Ziel: Zum Nachdenken anregen und Diskussionen anstoßen.

Aktivitätsgrad - Der aktive Part der Veranstaltung liegt überwiegend beim Experten. Weil bei den meisten Einheiten die Teilnehmer aktiv mit einbezogen werden, kommt trotzdem nie Langeweile auf.


Workshops

Konzept - Ein- bis zweitägige Veranstaltungen bei denen gemeinsam mit einem Experten an einem Thema gearbeitet wird. Theorie und Praxis treffen sich auf Augenhöhe. Das Ziel: Diskussionen fördern sowie zur weiteren Auseinandersetzung mit dem Thema motivieren.

Aktivitätsgrad - Experte und Teilnehmer haben einen gleich hohen Anteil an aktiven Tätigkeiten. Während der Experte vor allem moderiert, sollen sich die Teilnehmer selbst Lösungen erarbeiten und bereits beginnen diese in die Tat umzusetzen.


Projekte

Konzept - Projekte sind mehrtägige Veranstaltungen über einen längeren Zeitraum, ähnlich den Workshops, nur wesentlich intensiver. Der Schwerpunkt liegt auf selbst erarbeiteten praktischen Tätigkeiten. Das Ziel: Eine praktische Auseinandersetzung mit dem Thema unterstützen und entsprechende Fähigkeiten entwickeln.

Aktivitätsgrad - Der aktive Part liegt hier ganz klar bei den Teilnehmern. Im Verlaufe der Veranstaltung rückt der Experte zunehmend in den Hintergrund, um nur noch unterstützend zur Seite zu stehen.


Ein Angebot allein macht ein Vorhaben noch nicht erfolgreich. Damit FortschRitter dennoch Fortschritte macht, arbeiten wir momentan vor allem an drei Dingen.


Starkes
Netzwerk

Screen Shot 2015-02-23 at 12.40.26.png

Die Idee hinter FortschRitter lebt von der Überzeugung und dem Engagement starker Partner, die sich auf vielfältigste Weise einbringen.

Zu unseren Partnern  →

Hochwertige
Wissensbasis

Screen Shot 2015-02-23 at 12.43.03.png

Viele engagierte Experten mit jahrelangen Erfahrungen helfen dabei, relevantes Wissen aufzubereiten und unterhaltsam weiterzugeben.

Zu den Veranstaltungen  →

Kraftvolle Gemeinschaft

Screen Shot 2015-02-23 at 12.48.09.png

Einer für alle, und alle für einen. Es wäre großartig, wenn FortschRitter schon bald ein gemeinschaftliches Projekt wird. Zu tun gibt es reichlich. 

Zu euren Möglichkeiten  →